6 Mai 2022

Zwischnutzung der Schadaug├Ąrtnerei Thun soll weitergehen

Die Schadaug├Ąrtnerei soll der Thuner Bev├Âlkerung weiterhin f├╝r Veranstaltungen und Co. zur Verf├╝gung stehen. Deshalb hat die Stadt beim Regierungsstatthalteramt Thun ein Baugesuch f├╝r die weitere Nutzung des Areals eingereicht.

Ende November 2021 ist die baubewilligte ├ťbergangsnutzung f├╝r die Schadaug├Ąrtnerei abgelaufen. Mit der neuen Baubewilligung soll wieder ein Gastrobetrieb in einem kleinen Rahmen m├Âglich sein. Damit w├Ąre auch der Betrieb von Freds Garten oder Cholererock diesen Sommer wieder m├Âglich, falls die Stadt Thun dies bewilligt.

Die Stadt Thun ersucht die Regierungsstatthalterin, im Rahmen der erw├Ąhnten, zul├Ąssigen Nutzungsarten eine Baubewilligung bis maximal 30. November 2025 auszustellen.

(text:pd/bild:beo)