16 Mai 2023

zweiter Gentlemen’s Ride im Berner Oberland

Der „Distinguished Gentleman’s Ride“ vereint seit ĂŒber 10 Jahren tausende von Motorradfahrern aus aller Welt, die im klassischen und Vintage-Stil unterwegs sind. Und heuer startet der Ride zum zweiten Mal in Thun. Die Veranstalter sammeln Spenden fĂŒr die Prostatakrebsforschung- und prĂ€vention sowie psychische Gesundheit von MĂ€nnern.

In Form eines Charity-Events mit Ausfahrt trifft man sich am Sonntag 21. Mai in Thun ab 10:30 Uhr auf dem Viehschauplatz, um die GeldbetrĂ€ge der Teilnehmer:innen und den lokalen Sponsoren zu feiern. Durch diese Aktionen wurden weltweit seit 2012 bisher 37.5 Mio Dollar aus ĂŒber 121 LĂ€ndern gesammelt.

Mit diesen Einnahmen werden unter anderem die Prostatakrebsforschung, welche die 2. hĂ€ufigste Krebsform bei MĂ€nnern ist, sowie die Erhaltung der psychischen Gesundheit von MĂ€nnern unterstĂŒtzt. Denn rund Ÿ aller Selbsttötungen werden von MĂ€nnern gemacht.

Highlight ist die gemeinsame Ausfahrt aller Teilnehmer ab 13:30 Uhr. Die Strecke fĂŒhrt von Thun ĂŒber Oberhofen bis nach Interlaken.

Bildlegende: das OK des Thuner Gentlemen’s Ride Dino Mehic, Adrian Eriksson und Dominic Marti (v.l.n.r.)

(text:pd,jae/bild:pd)