5 M├Ąrz 2022

Zwei verletze Autolenker nach Kollision in Blankenburg

Am Freitag, 4. M├Ąrz 2022 ging um 18.25 Uhr die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, dass sich auf der Lenkstrasse in Blankenburg (Gemeinde Zweisimmen) eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet habe. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Autolenker von der Lenk herkommend in Richtung Blankenburg, als sein Auto auf H├Âhe der Hausnummer 53 aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden auf die Gegenfahrbahn geriet und seitlichfrontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. In der Folge geriet der aus der Lenk herkommende Autolenker ab der Strasse in das angrenzende Wiesland und kollidierte dort mit einem Strommast, wo das Fahrzeug schliesslich auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der entgegenkommende Lenker geriet auf seiner Seite der Strasse ebenfalls in das angrenzende Feld. Beide Lenker wurden verletzt, durch Drittpersonen betreut und durch ein ausger├╝cktes Ambulanzteam nach der medizinischen Erstversorgung ins Spital gefahren. F├╝r die Dauer der Unfallarbeiten musste der betreffende Strassenabschnitt zuerst total gesperrt und dann der Verkehr wechselseitig gef├╝hrt werden, wof├╝r die Feuerwehr Zweisimmen im Einsatz stand. Weiter k├╝mmerten sie sich um die Bindung von ausgelaufenen Fl├╝ssigkeiten. Beide Autos erlitten Totalschaden und mussten mit einem Kran geborgen und abgeschleppt werden. Zur Kl├Ąrung der Umst├Ąnde des Unfalls sind durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen worden.

(text:pd/bild:beo)