22 August 2023

Zwei Schwerverletzte nach Motorradunf├Ąllen am Sustenpass

Am Dienstagnachmittag, 22. August 2023, wurden der Kantonspolizei Bern kurz nacheinander zwei schwere Motorradunf├Ąlle gemeldet. Der erste Verkehrsunfall hat sich kurz vor 13.30 Uhr in Gadmen (Gemeinde Innertkirchen) ereignet. Gem├Ąss ersten Erkenntnissen fuhr ein Motorradlenker in Richtung Sustenpass. Aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden ist er dabei an den Bordstein des rechten Fahrbahnrandes geraten und in der Folge vom Motorrad gest├╝rzt. Er wurde schwer verletzt mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Das Fahrzeug wurde vor Ort durch die Feuerwehr innert dem Kirchet gesichert und geborgen.

Der Kantonspolizei Bern wurde zudem kurz nach 13.45 Uhr ein weiterer schwerer Verkehrsunfall am Sustenpass gemeldet. Dabei kam es aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden zu einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Personenwagen, welche beide in Richtung Sustenpass unterwegs gewesen waren. Der Motorradlenker wurde bei der Kollision ebenfalls schwer verletzt und musste in kritischem Zustand mit einem weiteren Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden.

Die betreffenden Strassenabschnitte wurden w├Ąhrend den Unfallarbeiten bei beiden Unf├Ąllen kurzzeitig gesperrt. Anschliessend wurde der Verkehr wechselseitig gef├╝hrt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zu beiden Unf├Ąllen aufgenommen.

(text:pd/bild:unsplash)