29 Mai 2023

Zwei schwer verletzte Motorradfahrer auf Gurnigelpass

Am Pfingstmontag, 29. Mai 2023, kurz vor 11.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf dem Gurnigelpass in RĂŒeggisberg ein. Den aktuellen Erkenntnissen zufolge war ein Motorrad von Sangernboden herkommend in Richtung Passhöhe unterwegs gewesen, als es vor der StierenhĂŒtte aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Motorrad kam. Beide Lenker wurden beim Unfall schwer verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch zwei Rega-Crews wurden sie mit jeweils einem Helikopter ins Spital geflogen.

Der betreffende Strassenabschnitt zwischen Passhöhe und Wasserscheide musste fĂŒr die Rettungs- und Unfallarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Neben mehreren Patrouillen und Spezialdiensten der Kantonspolizei Bern standen ein Ambulanzteam sowie die Feuerwehr RĂŒeggisberg im Einsatz. Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

(text:pd/bild:unsplash-symbolbild)