3 Juni 2024

Zum vierten Mal wird in Meiringen die „Goldene Meringue“ vergeben

Das Volkstheaterfestival in Meiringen steht in den Startl├Âchern f├╝r seine vierte Ausgabe, die vom 12. bis 16. Juni 2024 stattfindet. Dieses Jahr gibt es gleich mehrere spannende Neuerungen, die das Festivalerlebnis bereichern werden.

Zum ersten Mal wird der Festivalpass eingef├╝hrt, ein All-Inclusive-Theatererlebnis, das s├Ąmtliche Auff├╝hrungen, Verpflegung, ├ťbernachtung, Kurse und Ausfl├╝ge umfasst. Mit diesem Pass erhalten die Besucher ein rundum sorgloses Festivalpaket.

Eine ├Ąusserst erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne erm├Âglichte die Finanzierung des Festivals auch in diesem Jahr. Ein grosser Dank gilt allen Unterst├╝tzern, die durch ihre
Beitr├Ąge dieses einzigartige Ereignis m├Âglich gemacht haben.

Auch dieses Jahr werden wieder acht herausragende Theatergruppen in der Tramhalle Meiringen um die begehrte „Goldene Meringue“ spielen. Die Vielfalt der St├╝cke verspricht
unvergessliche Theatermomente und zeigt die breite Palette des Schweizer Amateurtheaters.

(text:pd&awe/bild:pg)