3 Januar 2022

Zulgtalgemeinden treten der KulturLegi bei

Ab Januar 2022 tritt die Gemeinde Steffisburg der KulturLegi von Caritas vorerst f├╝r f├╝nf Jahre bis und mit 2026 bei. Da die Mitgliedschaft ├╝ber den Sozialdienst Zulg l├Ąuft, sind neu auch die Zulgtalgemeinden Buchholterberg, Eriz, Fahrni, Homberg, Horrenbach-Buchen, Oberlangenegg, Teuffenthal, Unterlangenegg und Wachseldorn Partnergemeinden der Caritas.

Der Gemeinderat hat im November 2021 dem Beitritt der Gemeinde Steffisburg zu der KulturLegi von Caritas zugestimmt und den daf├╝r notwendigen, j├Ąhrlich wiederkehrenden, Verpflichtungskredit in der H├Âhe von CHF 7’100.00 bewilligt. Der Beitritt der Gemeinde Steffisburg erfolgt mit Unterst├╝tzung der Reformierten Krichgemeinde Steffisburg, welche sich w├Ąhrend den n├Ąchsten f├╝nf Jahren zur H├Ąlfte an den j├Ąhrlich daf├╝r anfallenden Kosten der Gemeinden Steffisburg und Fahrni, welche in ihrer Kirchgemeinde zusammengefasst sind, beteiligt.

Die KulturLegi ist ein pers├Ânlicher, nicht ├╝bertragbarer Ausweis f├╝r Erwachsene und Kinder ab f├╝nf Jahren. Mit der KulturLegi profitieren Menschen mit geringem Einkommen von Verg├╝nstigungen ab 30 Prozent bei rund 600 Angeboten im Kanton Bern und vielen weiteren Aktivit├Ąten in der ganzen Schweiz.

Einige Beispiele sind:

  • Verg├╝nstigungen f├╝r den Eintritt ins Kino, Museum, Schwimmbad, den Theaterbesuch, etc.
  • Kostenlose Schulsack-/ Kindergarten ÔÇô Sets.
  • Die Mitgliedschaft im Sportverein ist g├╝nstiger, der Sprachkurs kostet weniger.
  • Das Zeitungsabo ist f├╝r weniger Geld erh├Ąltlich.

Folgende Personen sind anspruchsberechtigt:

  • Personen die von der Sozialhilfe unterst├╝tzt werden,
  • Personen, welche Zusatzleistungen zu AHV/IV erhalten,
  • Studierende, welche Stipendien erhalten,
  • Personen, die mindestens die zweith├Âchste Krankenkassenpr├Ąmienverbilligung (IPV) erhalten,
  • Personen, die keine ├Âffentlichen Unterst├╝tzungsgelder beziehen, deren Einkommen aber nachweislich am Existenzminimum liegt

Die KulturLegi ist im ersten Jahr gratis. Wenn der Ausweis nach einem Jahr verl├Ąngert wird, bleibt er f├╝r Kinder kostenlos. F├╝r Erwachsene kostet die Verl├Ąngerung f├╝r Einzelpersonen CHF 20.00, f├╝r Ehepaare CHF 30.00.

(text:pd/bild:beo)