12 Dezember 2022

Zufriedene Kundinnen und Kunden im öffentlichen Verkehr

Die FahrgĂ€ste beurteilen den öffentlichen Verkehr im Kanton Bern grundsĂ€tzlich sehr positiv. Dies zeigt eine Umfrage zur Zufriedenheit der FahrgĂ€ste. Auf einer Skala von 100 möglichen Punkten bewerteten sie ihn mit 78 Punkten. Mehrheitlich zufrieden sind die Kundinnen und Kunden mit der VerlĂ€sslichkeit des ÖV-Angebotes. Liniennetz, Fahrplan, PĂŒnktlichkeit und Kundeninformation bewerten sie im Allgemeinen hoch. Dabei zeigen sich Unterschiede zwischen den Verkehrsmitteln und auch zwischen einzelnen Betriebsgebieten. Die Bahnangebote werden weniger gut beurteilt als die Busangebote. Die dichten stĂ€dtischen Angebote werden sehr geschĂ€tzt, in den lĂ€ndlichen Gebieten mit weniger dichten Angeboten gab es kritische Bewertungen, die detailliert analysiert werden mĂŒssen.

Beste Noten geben die FahrgĂ€ste dem Personal. Sie schĂ€tzen dessen Freundlichkeit und die Hilfsbereitschaft. Das Personal ist ein wesentlicher Faktor fĂŒr die gute Gesamtbewertung. Auch das Auftreten der Fahrausweiskontrollpersonals und die PrĂ€senz von Sicherheitspersonen wird positiv bewertet.

Am wenigsten zufrieden ist die Kundschaft mit dem Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis. Kritisch Ă€ussert sie sich auch zu den Informationen bei VerspĂ€tungen. Ebenfalls kritische RĂŒckmeldungen gab es bezĂŒglich dem Erreichen von AnschlĂŒssen beim Umsteigen. Weiter Ă€usserte die Kundschaft WĂŒnsche nach mehr Sitz- und StehplĂ€tzen in den Fahrzeugen.

Die Umfrage zur Zufriedenheit der ÖV-FahrgĂ€ste hat das Unternehmen «LINK» zwischen dem 15. August und dem 7. Oktober 2022 im Auftrag des Amtes fĂŒr öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination durchgefĂŒhrt. Der Stichprobenumfang betrĂ€gt 7627 Fragebogen.

(Text:pd/bild:beo)