7 Januar 2022

Zeugenaufruf: Fahrradfahrer in Bern nach Kollision verletzt

Am Freitagmorgen hat sich in Bern ein Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Fahrrad ereignet. Der Fahrradlenker wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Es werden Zeugen gesucht.

Die Meldung zu einem Unfall auf dem Nordring in Bern ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitag, 7. Januar 2022, kurz nach 10.05 Uhr ein. GemĂ€ss aktuellen Erkenntnissen beabsichtigte ein Lieferwagen vom Schulweg herkommend geradeaus in Richtung Breitenrainstrasse weiterzufahren, als zeitgleich ein Fahrradfahrer auf dem Nordring in Richtung Innenstadt fuhr. Aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden kam es im Verzweigungsbereich zur Kollision, der Fahrradlenker stĂŒrzte und wurde dabei verletzt. Er wurde durch mehrere Ersthelfer, darunter zwei zufĂ€llig anwesende Angehörige der MilitĂ€rpolizei, betreut und danach mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Lenkerin des Lieferwagens blieb unverletzt.

Zur KlÀrung des genauen Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

(text:pd/symbolbild:beo)