20 Oktober 2021

YB verliert trotz Chancen gegen Villarreal

In ihrem dritten Spiel der Champions-League-Gruppe F m├╝ssen die Young Boys die zweite Niederlage hinnehmen. Sie verlieren im Wankdorf gegen den Europa-League-Gewinner Villarreal 1:4.

Schon bis zur 16. Minute gingen die Spanier 2:0. in F├╝hrung. In der Folge kam der Schweizer Meister gut ins Spiel und h├Ątte seinerseits Tore erzielen k├Ânnen. So traf Michel Aebischer nach einer guten halben Stunde nur den Pfosten. Nach weiteren guten Chancen in der zweiten H├Ąlfte verk├╝rzte Meschack Elia zum 1:2. Villarreal erzielte die weiteren Tore in den letzten f├╝nf Minuten.

(text&bild:sda)