23 Juni 2023

Wohlwend ├╝bernimmt bei Ajoie

Christian Wohlwend ist der neue Trainer beim HC Ajoie. Der 46-j├Ąhrige Ex-Davoser unterschreibt beim Klub aus dem Jura einen Vertrag f├╝r eine Saison mit Option auf ein weiteres Jahr.

F├╝r Wohlwend ist es die zweite Trainerstation in der National League. Beim HC Davos war der in Montreal geborene Kanada-Schweizer im Januar nach knapp vier Jahren entlassen worden. Als beste Ergebnisse standen der Einzug in die Playoff-Halbfinals 2022 und der 3. Platz in der Qualifikation in seiner erster Saison.

Ajoie belegte in der letzten Saison als Aufsteiger mit betr├Ąchtlichem R├╝ckstand den letzten Platz, sicherte sich aber gegen das unterklassige La Chaux-de-Fonds den Ligaerhalt. In Wohlwend sieht der Klub einen “grossartigen Motivator und feinen Taktiker”, dessen Kenntnisse ├╝ber das Schweizer Eishockey “un├╝bertroffen” seien.

“Wir sind ├╝berzeugt, dass sein beruflicher Hintergrund und seine Pers├Ânlichkeit ihn zur richtigen Person machen, die wir in unserer Situation brauchen”, sagt Vauclair in einer Mitteilung des Vereins. Der ehemalige Nationalverteidiger seinerseits kann sich nach der Doppelfunktion, die er seit der Entlassung von Filip Pesan im Dezember letzten Jahres aus├╝bte, wieder voll und ganz auf seine Aufgabe als Sportchef konzentrieren.

(text:sda/bild:keystone)