17 September 2022

Wisente im Solothurner Jura

Das Wildtierprojekt Wisent im Solothurner Jura ist angelaufen. Die ersten fĂŒnf Wisente leben seit dieser Woche in einem eingezĂ€unten GelĂ€nde, wie der Verein Wisent Thal am Samstag mitteilte.

Die Tiere seien am Donnerstag vom Wildnispark ZĂŒrich Langenberg auf die Sollmat in Welschenrohr/SO transportiert worden. Nach mehrwöchigem Aufenthalt im Eingewöhnungsgehege sollen die Wisente in den kommenden zwei Jahren ein 50 Hektar grosses Gehege nutzen können. Ab dem dritten Jahr soll das Gehege auf 100 Hektar vergrössert werden.

Der Verein will mit der Wisent-Testherde herausfinden, ob der im Mittelalter ausgerottete Wisent heute als Wildtier im Jura tragbar ist.

(text:sda/bild:pexels)