18 Oktober 2023

Wimmiser Wohnung nach Brand unbewohnbar

Gestern Dienstag, 17. Oktober 2023, kurz vor 18.45 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in Wimmis an der Pintelgasse 37, im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen und dabei mehrere kleine Gaskartuschen explodiert seien.Die umgehend ausger├╝ckten Einsatzkr├Ąfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Mehrere Bewohner der angrenzenden Wohnungen mussten f├╝r kurze Zeit evakuiert werden, es wurde jedochniemand verletzt. Eine Brandwache wurde im Anschluss an die L├Âscharbeiten eingerichtet. Der Keller sowie die Wohnung wurden durch den Brand und die mehreren kleinen Explosionen stark besch├Ądigt. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die betroffene Familie konnte bei Nachbarn vor├╝bergehend untergebracht werden. Der Verkehr auf der angrenzenden Strasse musste f├╝r die Dauer des Einsatzes einseitig gef├╝hrt werden. Im Einsatz standen die Feuerwehr Simmenfluh und ein Ambulanzteam. Die Kantonspolizei Bern – unter anderem das Dezernat f├╝r Br├Ąnde und Explosionen – hat Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenh├Âhe aufgenommen.

(text:pd/bild:unsplash)