20 November 2021

Weihnachtsdekoration abgest├╝rzt: Sechs Frauen verletzt

Im Einkaufszentrum Mythen Center Schwyz in Ibach hat sich am Samstagnachmittag eine Weihnachtsdekoration von der Decke gel├Âst und ist auf die Besucherinnen und Besucher gefallen. Dabei wurden sechs Frauen verletzt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Die Meldung ├╝ber den Unfall im Oktagon des Einkaufszentrums sei um 14.15 Uhr eingegangen, teilte die Kantonspolizei Schwyz am Samstagabend mit. Gem├Ąss den Angaben fiel die Weihnachtsdekoration aus rund zehn Metern H├Âhe in die Tiefe. Zwei Frauen im Alter von 23 und 26 Jahren seien dabei erheblich verletzt worden. Vier weitere Frauen im Alter zwischen 17 und 57 Jahren h├Ątten lediglich leichte Verletzungen erlitten.

Die Rettungsdienste h├Ątten die verletzten Frauen an Ort und Stelle erstversorgt. Dann seien sie von der Rega und Rettungsfahrzeugen in umliegende Spit├Ąler eingeliefert worden, hiess es weiter. Um die Personen, welche den Unfall beobachtet oder sich in unmittelbarer N├Ąhe befunden hatten, habe sich ein Care Team gek├╝mmert.

Das Einkaufszentrum sei nach dem Unfall sicherheitshalber evakuiert und f├╝r den restlichen Tag geschlossen worden, teilte die Polizei weiter mit. Ermittlungen zum den Gr├╝nden und dem Hergang des Unfalls seien im Gang. Insgesamt waren rund 130 Angeh├Ârige von verschiedenen Rettungsdiensten, der Rega, der Feuerwehr, der Polizei und des Arbeitsinspektorates des Kantons Schwyz im Einsatz.

(text&bild:sda)