27 M├Ąrz 2023

Weg frei f├╝r Skatepark und Pumptrack in Grindelwald

Die bisher bestehenden Einrichtungen in der Grindelwalder Gletscherschlucht mit der Grillstelle und dem Fussballplatz sollen durch die Schaffung eines Skateparkes, verbunden mit einem Pumptrack, als Begegnungszone attraktiv erg├Ąnzt werden.

W├Ąhrend der ├Âffentlichen Auflage ist beim Gemeinderat eine Einsprache eingegangen, mit welcher die Aufnahme eines zus├Ątzlichen Freizeitangebotes in die Z├ÂN 4 LR verlangt wurde. Der Gemeinderat hat sich gegen ein weiteres Angebot im vorgesehenen Gebiet ausgesprochen. Das Anliegen wurde gepr├╝ft und beim AGR eine Stellungnahme diesbez├╝glich eingeholt. Aufgrund dieses zus├Ątzlichen Angebots h├Ątte der Standort des Skateparks und Pumptracks angepasst werden m├╝ssen, was wiederum eine Verz├Âgerung der gesamten Planung nach sich gezogen h├Ątte.

Im Rahmen der durchgef├╝hrten Einspracheverhandlung hat die Einsprecherin ihre Einsprache erfreulicherweise zur├╝ckgezogen, da sie die Schaffung des vorgesehenen Skateparks und Pumptracks grunds├Ątzlich auch bef├╝rwortet. Dieser Entscheid f├╝hrt dazu, dass nun die weiteren Planungsarbeiten z├╝gig vorangetrieben werden k├Ânnen.

(text:pd/bild:unsplash)