12 Juli 2022

Wanderer in Adelboden abgest├╝rzt und verstorben

Am Montag, 11. Juli 2022, kurz vor 21.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich ein Bergunfall in Adelboden ereignet habe. Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen befanden sich eine Frau und ein Mann abseits eines Wanderwegs auf dem Abstieg von der Engstligenalp in Richtung Talstation, als der Mann aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden ausrutschte und eine Felswand hinunterst├╝rzte. Die sofort aufgebotenen Einsatzkr├Ąfte konnten den verunfallten Mann im Rahmen einer Suchaktion im Bachbett des Artelebachs lokalisieren und nur noch seinen Tod feststellen. Zur Identit├Ąt bestehen konkrete Hinweise. Die formelle Identifikation ist noch ausstehend. Die Begleiterin des Mannes konnte unverletzt geborgen werden. Im Einsatz standen neben den Gebirgsspezialisten und weiteren Mitarbeitenden der Kantonspolizei Bern, Einsatzkr├Ąfte der Rega und Spezialisten der Alpinen Rettung Schweiz sowie das Care Team des Kantons Bern. Unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland wurden Ermittlungen zur Kl├Ąrung des genauen Unfallhergangs und der Umst├Ąnde aufgenommen.

(text:pd/bild:zvg-kantonspolizeibern)