29 September 2023

Wacker Thun: „Wir sind dort, wo das Budget es zul├Ąsst“

Der Zweitletzte Tabellenplatz ist sicher nicht das, was sich die Handballer von Wacker Thun vorgestellt haben. Doch irgendwie sei es doch zu vermuten gewesen, wie der Trainer Remo Badertscher gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt. Wacker habe seit l├Ąngerem ├╝ber seinen finanziellen M├Âglichkeiten gelebt. Mit der Budgetk├╝rzung soll verhindert werden, dass der Verein „gegen die Wand gefahren“ wird. Gleichzeitig lasse dies aber auch nicht viel bessere sportliche Leistungen zu, so Badertscher. Nun versuche man das Beste aus der Situation zu machen und so beispielsweise Pfadi Winterthur im n├Ąchsten Spiel vom Sonntag, 1. Oktober zumindest so gut es geht zu ├Ąrgern. Grunds├Ątzlich will das Team sicher nicht abstiegsgef├Ąhrdet werden.

(text:chl/bild:beo)