6 November 2022

Wacker Thun im European Cup eine Runde weiter

Wacker Thun zieht im European Cup, dem Wettbewerb der dritth├Âchsten Stufe, in die 3. Runde ein. F├╝r Pfadi Winterthur hingegen ist die Europacup-Saison zu Ende.

Nach einem Sieg mit vier Toren Unterschied vor Wochenfrist mussten beide Schweizer Vertreter in den R├╝ckspielen als Verlierer vom Platz. Wacker Thun reichte das 23:25 zuhause gegen Volendam aus den Niederlanden jedoch, um das Weiterkommen sicherzustellen. Bei den Berner Oberl├Ąndern, die zur Halbzeit noch 15:12 in F├╝hrung lagen, war der Deutsche Max Dannmeyer mit acht Toren der treffsicherste Spieler.

Pfadi Winterthur hingegen konnte das Polster nach dem 34:30 im Hinspiel nicht verteidigen. Sie verloren ohne ihren Abwehrchef Viran Morros ausw├Ąrts gegen den israelischen Spitzenklub Ramat HaSharon 24:31. Der Welt- und Europameister aus Spanien wird Pfadi nach einer im Hinspiel erlittenen Adduktorenverletzung mehrere Wochen nicht zur Verf├╝gung stehen.

Die Auslosung f├╝r die 3. Runde findet am kommenden Dienstag in Wien statt.

(text:sda/bild:beo)