20 Mai 2022

Wacker Thun verliert 3. Halbfinalspiel

Das dritte Spiel um den Finaleinzug zwischen Wacker Thun und Pfadi Winterthur geht an Pfadi. 27:19 steht es nach 60 Spielminuten.

Hitzig geht es zu. Bereits in der ersten Halbzeit werden sieben Zweiminutenstrafen sowie vier Penaltys erteilt. Dank einer sauberen Deckungsarbeit erspielt sich Pfadi Winterthur langsam aber stetig einen immer gr├Âsseren Vorsprung gegen├╝ber den Berner Oberl├Ąndern. Zwischenstand nach der ersten Halbzeit: 17:9 f├╝r Pfadi.

Auch in der zweiten Halbzeit l├Ąuft es nicht wie gew├╝nscht f├╝r die Thuner. Pfadi zieht immer wie mehr davon. Schlussendlich gewinnen die Winterthurer klar mit acht Toren Vorsprung.

Das n├Ąchste Spiel in der Best-of-5-Serie findet am Sonntag in der Lachenhalle statt. Dann gilt es f├╝r die Thuner den Finaleinzug der Winterthurer zu Hause vor Heimpublikum zu verhindern.

(text:chl/bild:asport-screenshot)