4 MĂ€rz 2023

Wacker Thun gewinnt auch gegen Kadetten Schaffhausen mit 31 zu 29

Die Thuner Handballer haben eine sehr erfolgreiche Woche hinter sich.

Am Mittwoch gewann Wacker gegen den BSV Bern.

Gestern traten die Thuner gegen die tabellenzweiten Kadetten Schaffhausen als Aussenseiter an. Von Anfang an hielt Wacker mit dem Schweizermeister und Cupsieger der letzten Saison mit. Gegen Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Berner OberlÀnder sogar absetzen und gingen mit einem 16 zu 12 Vorsprung in die Pause.

Nach der Pause kamen die GÀste bis zum Stand von 19 zu 19 wieder heran und so war das Spiel bis am Ende spannend. Wacker Thun erkÀmpfte sich den Sieg schliesslich mit 31 zu 29 und holt so wichtige Punkte. Die Thuner bleiben so in der Tabelle punktgleich mit dem BSV Bern auf Rang 7. Einen Playoff-Platz hat Wacker bereits auf sicher und noch ist es möglich, in der Hauptrunde bis auf Rang 4 vorzustossen.

Das nÀchste Meisterschaftsspiel ist am 15.3 auswÀrts gegen Pfadi Winterthur, die aktuell Tabellendritten.

(text&bild:awe)