1 September 2023

Waadt gibt zwei Wolfswelpen zum Abschuss frei

Der Kanton Waadt will ein neues Wolfsrudel auf dem Mont Tendre im Waadtl├Ąnder Jura mit Absch├╝ssen verkleinern. Der Bund hat die Entnahme von zwei Wolfswelpen genehmigt. Das Rudel griff seit Juni wiederholt Jungrinder an.

Das Waadtl├Ąnder Umweltdepartement erhielt die bis Ende M├Ąrz 2024 laufende Abschusserlaubnis diese Woche vom Bundesamt f├╝r Umwelt (Bafu), wie der Kanton am Freitag mitteilte. Das Bafu habe anerkannt, dass alle gesetzlichen Kriterien f├╝r eine Entnahme von zwei Wolfswelpen erf├╝llt seien, heisst es im Communiqu├ę weiter.

Gem├Ąss den aktuellen Bestimmungen darf ein Rudel unter anderem reguliert werden, falls innerhalb von vier Monaten mindestens ein Rind get├Âtet wurde und sich das betreffende Rudel innerhalb eines Jahres erfolgreich fortgepflanzt hat.

Im vergangenen Fr├╝hjahr hatte sich ein Wolfspaar am Mont Tendre niedergelassen. Seither kam es zu rund einem Dutzend Angriffen auf Jungrinder. Zudem stellte die Wildhut fest, dass das Paar Nachwuchs bekommen hat.

(text:sda/bild:unsplash-symbolbild)