14 Juli 2022

Vorfreude auf die neue Saison beim FC Thun

Es ist viel passiert in der Vorbereitungszeit vor der neuen Saison. Dazu geh├Ârt die neue offensive Ausrichtung, der neue Cheftrainer Mauro Lustrinelli aber auch neben dem Spielfeld mit dem neuen Catering im Stadion. Dadurch sei die Vorfreude nun besonders gross, wie Andres Gerber, Pr├Ąsident des FC Thuns gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt. Auch wenn der FC Thun aufgrund der vorhandenen Mittel eigentlich nicht auf die ersten zwei Pl├Ątze und damit mit einem Aufstieg rechnen d├╝rfe, sein Gef├╝hl sei sehr gut, so Gerber weiter.

Am Freitagabend wird sich mit dem Ausw├Ąrtsspiel gegen Schaffhausen das erste Mal zeigen, ob sich dieses Gef├╝hl auch bewahrheitet.

(text:chl/bild:unsplash)