9 Mai 2023

Von der Leyen in Kiew – Russland schiesst Raketen auf Ukraine

Kurz vor einem Besuch von Ursula von der Leyen in der Ukraine hat Russland mehr als zwei Dutzend Raketen auf das Land abgeschossen. Die EU-Kommissionschefin beging gemeinsam mit dem ukrainischen Pr├Ąsidenten Wolodymyr Selenskyj am Dienstag in Kiew den Europatag. Sie lobte den Fortschritt Kiews auf dem Weg zu einem EU-Beitritt.

Die deutsche Politikerin musste sich von ihrem Gastgeber aber auch Kritik wegen der Einfuhrbeschr├Ąnkungen f├╝r ukrainisches Getreide gefallen lassen. Russland feierte den Sieg ├╝ber Nazideutschland vor 78 Jahren mit einer Parade in Moskau.

Russland schoss in der Nacht zum sogenannten „Tag des Sieges“, der dem sowjetischen Sieg ├╝ber Nazi-Deutschland gewidmet ist, rund zwei Dutzend Raketen auf die Ukraine ab. Von insgesamt 25 Raketen konnten laut ukrainischer Luftwaffe am Dienstag 23 abgefangen werden. Die Beh├Ârden der Hauptstadt Kiew sowie der Gebiete Dnipropetrowsk und Tscherkassy meldeten Sch├Ąden durch Raketentr├╝mmer. ├ťber m├Âgliche Opfer war zun├Ąchst nichts bekannt.

(text:sda/bild:sda)