20 Juni 2022

Volkstheater Toffen gewinnt “goldene Meringue“ in Meiringen

Nach zwei bekanntermassen turbulenten Jahren auf <<hoher See und starkem Wellengang>>, konnte die zweite Ausgabe des Volkstheaterfestivals in Meiringen vom 15.-19. Juni stattfinden. WĂ€hrend der letzten vier Tage konnten die Besucherinnen und Besucher die AuffĂŒhrungen von acht verschiedenen Theatergruppen aus der ganzen Schweiz bestaunen. Drei Jahre lang durfte die Kulisse Zug ihre TrophĂ€e im Vereinslokal ausstellen. Auf der BĂŒhne in der Tramhalle wird sie nach der Laudatio von Jurymitglied Beat Schlatter den Leuten vom Theater Toffen ĂŒberreicht fĂŒr ihre AuffĂŒhrung vom „Verdingbueb“. Die Schauspielerinnen, Schauspieler und alle Beteiligten sind sich aber einig: Der grösste Gewinn fĂŒr sie ist der Austausch untereinander, das KnĂŒpfen neuer Freundschaften am Volkstheaterfestival. Sollte dazu noch eine Meringue gewonnen werden – umso schöner. Wenn nicht, bleiben die Erinnerungen an AuffĂŒhrungen, die sich fĂŒr immer eingeprĂ€gt haben, an GesprĂ€che, an die man sich gerne erinnert und an eine Stimmung, die Lust auf das nĂ€chste Festival vom 14. zum 18. Juni 2023 macht.

(text:pd,ol/bild:zvg)