21 M├Ąrz 2023

Vogelgrippe in Betrieb mit Legehennen im Kanton Z├╝rich entdeckt

In einem Betrieb mit rund 40 Legehennen in der N├Ąhe des Pf├Ąffikersees in Fehraltorf ZH ist das Vogelgrippe-Virus nachgewiesen worden. Es handelt sich bereits um den dritten Ausbruch von Vogelgrippe in Tierhaltungen im Kanton Z├╝rich.

Das Bundesamt f├╝r Lebensmittelsicherheit und Veterin├Ąrwesen (BLV) ergreift zusammen mit dem Z├╝rcher Veterin├Ąramt zus├Ątzliche Massnahmen zum Schutz des Hausgefl├╝gels in der Umgebung des betroffenen Betriebs, wie das BLV am Dienstag mitteilte.

Der Betrieb wurde gesperrt, die verbleibenden Legehennen get├Âtet. Es wurde mit der Reinigung und Desinfektion des Betriebs begonnen. In einem Radius von drei Kilometern um den Seuchenbetrieb wurde eine ├ťberwachungszone geschaffen, in der erh├Âhte Sicherheitsbestimmungen gelten.

Eier und Gefl├╝gel d├╝rfen nicht aus der Zone gebracht werden. F├╝r Hausgefl├╝gel und andere in Gefangenschaft gehaltene V├Âgel gilt die Stallpflicht. Zudem f├╝hrt das Veterin├Ąramt Untersuchungen zum Seuchenstatus des Gefl├╝gels durch.

(text:sda/bild:sda)