9 M├Ąrz 2022

Vigier schliesst Sanierung des Steinbruchs Mitholz BE ab

Die dem Vigier-Konzern geh├Ârende Steinbruch + Hartschotterwerk Blausee Mitholz AG (SHB) hat Anfang M├Ąrz die Sanierung des Mitholzer Steinbruchs abgeschlossen. Sie teilte am Mittwoch mit, auch weiterhin zeigten Wasserproben, dass keine Gef├Ąhrdung des Grundwassers bestehe.

Laut der Mitteilung umfassten die Arbeiten den Wiederausbau von m├Âglicherweise falsch deklariertem Material. Auch wurde die Materialqualit├Ąt gepr├╝ft und wo n├Âtig Material in daf├╝r geeignete Deponien ├╝bergef├╝hrt. Die Untersuchungen des Materials erfolgten laut Vigier in Absprache mit dem Amt f├╝r Wasser und Abfall des Kantons Bern.

Im vergangenen November hatte Vigier bekanntgegeben, sie habe mit der Sanierung des Steinbruchs begonnen. Die Betreiber der Fischzucht beim beliebten Ausflugsziel Blausee bei Mitholz BE glauben, dass Schadstoffe aus illegal auf dem Steinbruch deponiertem Material bei ihnen zu Fischsterben f├╝hrte. Vigier stritt stets ab, das Grundwasser verschmutzt zu haben.

(text:sda/bild:beo)