22 Mai 2022

Verstappen nach viertem Saisonsieg WM-Leader

Max Verstappen ist der grosse Sieger des Grand Prix von Spanien. Der Niederl├Ąnder gewinnt im Red Bull zum zweiten Mal das Rennen in Montmel├│ und ├╝bernimmt die F├╝hrung in der WM-Gesamtwertung.

Verstappen siegte vor seinem mexikanischen Teamkollegen Sergio Perez und dem Briten George Russell im Mercedes. Der Weltmeister profitierte bei seinem insgesamt 24. Triumph in der Formel 1 vom Ausscheiden von Charles Leclerc. Der Monegasse im Ferrari wurde klar in F├╝hrung liegend durch einen Motordefekt zur Aufgabe gezwungen.

Nach seinem vierten Sieg in der laufenden Saison, dem dritten in Folge, liegt Verstappen im Gesamtklassement nun sechs Punkte vor dem bisher f├╝hrenden Leclerc.

Ein erstes Mal hatte Verstappen den Grossen Preis von Spanien vor sechs Jahren gewonnen. Es war damals sein erstes Rennen als Fahrer von Red Bull nach dem Cockpit-Tausch mit dem Russen Daniil Kwjat, der zum Schwesterteam Toro Rosso abgeschoben wurde.

Ohne Zwischenf├Ąlle kam auch Verstappen am Sonntag nicht ├╝ber die Runden. In fr├╝her Phase des Rennens kam er, verursacht offenbar durch eine Windb├Âe, von der Strecke ab und handelte sich einen entsprechend grossen zeitlichen R├╝ckstand auf den vorausfahrenden Leclerc ein. Dazu kamen Probleme mit dem DRS-System, die Verstappen mehrfach daran hinderten, den Heckfl├╝gel flach zu stellen.

Hinter Russell und Carlos Sainz im zweiten Ferrari reihte sich Lewis Hamilton im anderen Mercedes als F├╝nfter ein. Der Rekordweltmeister belohnte sich f├╝r eine beeindruckende Aufholjagd in einem Rennen, das f├╝r ihn schon nach der ersten Runde gelaufen schien und in dem er sogar ├╝ber eine Aufgabe sinniert hatte. Hamilton war nach einer Kollision mit dem D├Ąnen Kevin Magnussen im Haas und dem n├Âtig gewordenen Zwischenstopp ans Ende des Fahrerfeldes zur├╝ckgefallen.

Valtteri Bottas im Alfa Romeo wurde Sechster. Der Finne gewann auch im f├╝nften Rennen in dieser Saison, in dem er ins Ziel kam, WM-Punkte. Bottas’ Teamkamerad Zhou Guanyu schied mit einem Antriebsproblem aus.

(text und bild:sda)