19 Juni 2022

Verstappen baut mit sechstem Saisonsieg WM-F├╝hrung aus

Max Verstappen gewinnt den Grand Prix von Kanada und baut seine WM-F├╝hrung aus. Der Weltmeister h├Ąlt im Red Bull in einer spannenden Schlussphase Carlos Sainz im Ferrari in Schach. WM-Punkte gibt es in Montreal auch f├╝r das Team Alfa Romeo – und zwar gleich doppelt.

Verstappens insgesamt 26. Triumph in der Formel 1, der erste auf dem Circuit Gilles Villeneuve und der sechste im neunten Rennen dieser Saison, kam in der Schlussphase nochmals in Gefahr, weil Yuki Tsunoda im AlphaTauri nach einem Unfall eine Safety-Car-Phase ausl├Âste und damit eine spannende Schlussphase einl├Ąutete.

Dank seiner Sieg-Premiere in Kanada konnte Verstappen den Vorsprung als F├╝hrender in der WM-Wertung auf den zweitplatzierten Teamkollegen Sergio Perez mehr als verdoppeln. Er liegt nun 46 Punkte vor dem Mexikaner, der mit Verdacht auf einen Getriebeschaden bereits fr├╝h im Rennen ausschied. Es war definitiv nicht das Wochenende von Perez, der sich tags zuvor im vom Regen gepr├Ągten Qualifying nach einem Unfall im zweiten Teil mit Startplatz 13 begn├╝gen musste.

(text:sda/bild:unsplash)