1 Januar 2023

Verletzte nach brennendem Weihnachtsbaum in Niederscherli

In einer Wohnung in Niederscherli in der Gemeinde K├Âniz BE ist am Silvesterabend ein Weihnachtsbaum in Brand geraten. Drei Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Mehrere Personen des Mehrfamilienhauses, in dem sich die Wohnung befindet, wurden evakuiert.

Wie die Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland am Neujahrstag mitteilte, wurden die Verletzten per Helikopter respektive per Ambulanz ins Spital gebracht. Vier weitere Personen, die sich in der betroffenen Wohnung befanden, wurden vor Ort mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung kontrolliert, mussten aber nicht ins Spital eingeliefert werden

(text:sda/bild:symbol)