12 April 2023

Verkehrsunfall in Bern Neufeld bringt viel Stau

Am Mittwoch, 12. April 2023, kurz nach 06.35 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich in Bern auf der A1 West zwischen dem Felsenauviadukt und der Ausfahrt Neufeld ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ereignet habe. Gem├Ąss ersten Erkenntnissen kollidierte ein auf der A1 in Richtung Lausanne fahrender Lastwagen seitlich mit einem Auto, welches sich in der Folge ├╝berschlug und mit einem weiteren Auto kollidierte. Die beiden Autolenker wurden dabei verletzt. Zwei Ambulanzteams brachten sie ins Spital. Die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern stand im Einsatz, um den Verkehr zu regeln und die Unfallarbeiten zu unterst├╝tzen. Der Verkehr wurde ├╝ber den zweiten ├ťberholstreifen gef├╝hrt; der Normal- und erste ├ťberholstreifen waren w├Ąhrend knapp zwei Stunden blockiert. Die zwei in den Unfall involvierten Autos wurden abgeschleppt. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.

(text:pd/bild:sda)