January 4, 2024

Krimikomödie „Doppeltüren“ – 4. – 14. Januar

Was würde passieren, wenn man in der Zeit zurückreisen und seine eigene Vergangenheit ändern könnte? Diese Frage haben sich, spätestens seit „Back to the Future“, schon viele gestellt. Der Autor Alan Ayckbourn widmet sich in seiner Krimikomödie „Doppeltüren“ genau diesem Thema.

Das Stück spielt in einer Suite in einem Londoner Hotel. Dabei entpuppt sich eine Tür überraschend als Zeitmaschine. Zwei Morde wurden vor Jahren begangen, ein dritter steht unmittelbar bevor. Nun hasten zwei Frauen quer durch Vergangenheit und Zukunft, um ihr besiegeltes Schicksal zu verändern. Verfolgt werden sie dabei von einem wild entschlossenen Killer und einem verwirrten Hoteldetektiv, bis am Ende nichts mehr so ist, wie es einmal gewesen war.

In diesem spannenden und zugleich lustigen Stück werden die Zuschauenden vom Ensemble durch verschiedene Zeiten geführt und die Möglichkeiten von Raum und Zeit werden auf die Probe gestellt.

Im Jahr 2024 feiert die Junge Bühne Thun mit nicht nur einer, sondern gleich zwei Produktionen ihr 10-jähriges Jubiläum. Die zweite Produktion wird im November ebenfalls im Theater Alte Oele Thun aufgeführt.

Lokation: Theater Alte Oele

PLZ: Thun

Ort: 3600

Start: 20:00

Webseite: https://jungebuehnethun.ch/aktuell/

PDF: Webflyer

BeO-Verkehr

27 Mai 2024

18:31

00:29

BeO-News

27 Mai 2024

18:59

08:04