March 24, 2024

Konzert zum Palmsonntag der Thuner Kantorei

Gabriel Fauré, Requiem / Anton Bruckner Passionsmusik

Thuner Kantorei
Simon Jenny Leitung

Kathrin Hottiger Sopran
Alexandre Beuchat Bariton
Babette Mondry Orgel
Dorothée Reize Lesungen

Die Musikwelt gedenkt des 100. Todestags von Gabriel FaurĂ© und feiert den 200. Geburtstag von Anton Bruckner. Die Thuner Kantorei und ihr Leiter Simon Jenny nehmen die JubilĂ€en auf und fĂŒhren am 23./24. MĂ€rz 2024 Werke der beiden Komponisten auf.

Das Requiem ist FaurĂ©s einziges grösseres Werk mit einem religiösen Text als Basis –man kann wohl annehmen, dass ihn der Tod seiner Eltern bewegte und als ein biographischer Hintergrund fĂŒr die Komposition gelten mag.
Es war Gabriel Fauré ein Anliegen, ein friedvolles Bild des Todes zu zeichnen. In vielen Passagen gleiten Moll-KlÀnge von Chor und Orchester in stimmungsvolle Dur-Akkorde und lassen tröstend einen hellen Himmel erahnen.

Anton Bruckner, ein österreichischer Komponist der Romantik, hat durch seine Werke bis weit ins 20. Jahrhundert hinein grossen Einfluss auf die Musikgeschichte ausgeĂŒbt.
Seine Motetten, die zur AuffĂŒhrung kommen, zeigen den Tonschöpfer in seinen kantigen Akkordverbindungen, aber auch in ĂŒberraschend lyrischen Melodien.
In diesen kleineren Kompositionen wird auch deutlich, wie sehr Bruckner in der Liturgie verwurzelt war und sich inspirieren liess.

Dazu liest die Schauspielerin Dorothée Reize Gedichte und Prosatexte zu Abschied, Trauer, Verlust und Trost.

Weitere Infos: www.thuner-kantorei.ch

Lokation: Stadtkirche

PLZ: 3600

Ort: Thun

Start: 17:00

Webseite: https//: www.thuner-kantorei.ch

PDF: Mailflyer_Requiem24

BeO-Verkehr

20 Mai 2024

08:30

00:23

BeO-News

20 Mai 2024

11:00

02:16