4 Juni 2023

Velofahrerin bei Unfall in Thun schwer verletzt

Der Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 3. Juni 2023, kurz nach 13.00 Uhr gemeldet, dass es in Thun zu einem Unfall gekommen sei. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Autofahrer auf der Riedstrasse unterwegs und beabsichtigte in die Hofstettenstrasse einzubiegen, als es aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden im Bereich der Einm├╝ndung Riedstrasse/Hofstettenstrasse zu einer Kollision mit einer von Hilterfingen herkommenden Velolenkerin kam. Die Velofahrerin st├╝rzte in der Folge und wurde schwer verletzt. Sie musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Autofahrer blieb beim Unfall unverletzt.

In Folge der Unfallarbeiten konnte die Hofstettenstrasse w├Ąhrend rund 2 Stunden nur wechselseitig befahren werden und es kam zu R├╝ckstaus in beide Richtungen. Neben der Kantonspolizei Bern mit Spezialdiensten war weiter ein Ambulanzteam im Einsatz.

Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

(text:sda/symbolbild:pixabay)