25 August 2022

Vaduz schafft die Sensation

Der FC Vaduz zieht sensationell in der Gruppenphase der Conference League ein.

Der Klub aus der Challenge League ├╝berstand auch die 3. Qualifikationsrunde: nach dem 1:1 daheim gab es im Playoff gegen ├ľsterreichs Rekordmeister Rapid Wien ausw├Ąrts einen 1:0-Sieg.

Den schwach in die Meisterschaft gestarteten Liechtensteinern gelang der Siegtreffer in Wien in der 22. Minute durch Tunahan Cicek. Zw├Âlf Minuten sp├Ąter sah Kevin Wimmer, der erfahrene Verteidiger von Rapid, wegen einer Notbremse die Rote Karte.

F├╝r Vaduz, das in den Runden zuvor die Slowenen von Koper und die T├╝rken von Konyaspor eliminiert hatte, ist es die erste Qualifikation f├╝r eine Europacup-Gruppenphase.

text:sda/bild:unsplash-symbolbild)