24 Oktober 2022

USB-C wird Pflicht: Finale Zustimmung f├╝r einheitliches Ladekabel

Der einheitliche Ladestandard USB-C f├╝r Smartphones und andere Ger├Ąte in der Europ├Ąischen Union kommt. Der Rat der EU-Staaten gab am Montag die endg├╝ltige Zustimmung f├╝r die neue Regelung. „Ein Ladeger├Ąt, das f├╝r mehrere Ger├Ąte geeignet ist, spart Geld und Zeit und hilft uns ausserdem, Elektroschrott zu vermeiden“, sagte der tschechische Industrieminister Jozef Sikela im Namen der derzeitigen EU-Ratspr├Ąsidentschaft.

Die neuen Regeln gelten ab Herbst 2024. Neben Smartphones fallen unter anderem auch Tablets, E-Reader, Digitalkameras, Kopfh├Ârer, tragbare Lautsprecher und Tastaturen darunter. F├╝r Laptops gelten die Vorgaben, auf die sich Unterh├Ąndler der EU-Staaten und des Europaparlaments im Juni verst├Ąndigt hatten, dann ab Fr├╝hjahr 2026. Kritiker monieren, das Vorhaben bremse Innovation aus.

(text:sda/bild:unsplash)