30 April 2024

USA dr├Ąngen Hamas zu Gaza-Abkommen

Beim erneuten Anlauf f├╝r eine Waffenruhe im Gaza-Krieg hoffen die Verhandlungspartner mit Blick auf die drohende Offensive Israels in Rafah auf ein Einlenken der islamistischen Hamas. US-Pr├Ąsident Joe Biden habe den ├Ągyptischen Pr├Ąsidenten Abdel Fattah al-Sisi und den katarischen Emir Tamim bin Hamad al-Thani am Telefon dazu angehalten, „alle Anstrengungen zu unternehmen, um die Freilassung der von der Hamas festgehaltenen Geiseln zu erreichen“, teilte das Weisse Haus am Montagabend (Ortszeit) mit. Dies sei das einzige Hindernis f├╝r eine Feuerpause.

Der Hamas lag nach Worten des britischen Aussenministers David Cameron ein Angebot f├╝r eine 40-t├Ągige Waffenruhe vor. Nach Gespr├Ąchen in Kairo verliess die Delegation der Hamas Medienberichten zufolge den Verhandlungsort und wollte mit einer Antwort zur├╝ckkehren. Laut der „Times of Israel“ d├╝rfte eine israelische Delegation am Dienstag nach Kairo kommen.

(text:sda/bild:keystone)