3 August 2021

Untersuchung: New Yorks Gouverneur Cuomo hat Frauen sexuell bel├Ąstigt

New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo hat einer Untersuchung der Generalstaatsanw├Ąltin Letitia James zufolge w├Ąhrend seiner Amtszeit mehrere Frauen sexuell bel├Ąstigt.

Unter anderem habe es ungewollte Ber├╝hrungen, K├╝sse, Umarmung und unangebrachte Kommentare gegeben, teilte James am Dienstag bei einer Pressekonferenz mit. Ausserdem habe Cuomo eine f├╝r Frauen „feindliche Arbeitsatmosph├Ąre“ und ein „Klima der Angst“ geschaffen.

F├╝r die Untersuchung seien mit 179 Zeugen gesprochen und rund 7400 Beweismaterialien gesichtet worden, hiess es. Daraus sei „ein sehr verst├Ârendes, aber klares Bild“ entstanden.

Zuvor hatten mehrere Frauen Cuomo sexuelle Bel├Ąstigungen vorgeworfen; es gab R├╝cktrittsforderungen auch aus der eigenen Demokratischen Partei. Der 63 Jahre alte Cuomo hatte sich f├╝r m├Âgliche „Fehlinterpretationen“ seines Verhaltens entschuldigt, aber alle Vorw├╝rfe zur├╝ckgewiesen und einen R├╝cktritt mehrfach entschieden abgelehnt. New Yorks Generalstaatsanw├Ąltin James hatte daraufhin eine Untersuchung eingeleitet. Cuomo, der zwischenzeitlich als ein Hoffnungstr├Ąger der Demokratischen Partei galt und sich in der Corona-Pandemie als Gegenentwurf zum damaligen republikanischen Pr├Ąsidenten Donald Trump inszeniert hatte, hatte zugesagt, mit den Ermittlern zusammenzuarbeiten.

(text:sda/bild:keystone)