2 August 2021

Brienz: Unfall mit 1.-August-Rakete

Am Sonntag, 1. August 2021, ging kurz nach 23.00 Uhr eine Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, wonach in Brienz ein Mann durch einen Feuerwerksk├Ârper verletzt worden sei. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Rakete detoniert, als sie der 18-J├Ąhrige noch in der Hand hielt. Ein umgehend ausger├╝cktes Ambulanzteam versorgte den an der Hand und im Gesicht schwer verletzten 18-J├Ąhrigen. Anschliessend wurde er mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.

Durch die Kantonspolizei Bern sind Ermittlungen zu den Umst├Ąnden, die zur fr├╝hzeitigen Detonation des Feuerwerksk├Ârpers gef├╝hrt hatten, im Gang. Im Rahmen der Nationalfeierlichkeiten sind bei der Kantonspolizei Bern dar├╝ber hinaus kantonsweit rund 40 Meldungen wegen Sachbesch├Ądigungen oder st├Ârenden L├Ąrmemissionen eingegangen.

(text:pd/bild:zvg)