26 Dezember 2022

Ukrainische Soldatinnen erhalten eigene Uniformen

Die Soldatinnen in der ukrainischen Armee erhalten nun eigens auf sie zugeschnittene Uniformen. Wie Verteidigungsminister Olexij Resnikow am Montag auf Facebook mitteilte, seien die ersten Lieferungen der Uniformen und entsprechender Unterw├Ąsche bereits an mehrere Brigaden zum Testen ausgegeben worden. Nach einer gewissen „Probezeit“ k├Ânnten noch ├änderungen vorgenommen werden. Ab Januar sollten auch Stiefel mit erh├Âhten Abs├Ątzen f├╝r Soldatinnen eingef├╝hrt werden, ebenso wie besondere Schutzwesten. Auch Uniformen f├╝r schwangere Soldatinnen sollen ihren Weg in die Einheiten finden.

Resnikow gab die Zahl der Soldatinnen in den Reihen der ukrainischen Streitkr├Ąfte mit 41 000 an. Knapp 19 000 weitere Frauen seien als Zivilangestellte der Armee t├Ątig. „Etwa 5000 Frauen sind direkt an Kampfhandlungen beteiligt“, schrieb Resnikow. Sie dienen demnach in verschiedenen Formationen, von gepanzerten Verb├Ąnden ├╝ber Infanterie bis hin zur Artillerie.

(text:sda/bild:sda)