17 Oktober 2022

Ukraine und Russland tauschen mehr als 200 Gefangene aus

In dem fast sieben Monate dauernden Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine haben beide Seiten ein weiteres Mal viele Gefangene ausgetauscht. 108 gefangene ukrainische Soldatinnen und Zivilistinnen kehrten in ihre Heimat zur├╝ck, wie das Pr├Ąsidialamt der Ukraine am Montag in Kiew mitteilte. „Die Ukraine l├Ąsst niemanden in Stich“, schrieb Stabschef Andrij Jermak auf Telegram. Auf russischer Seite best├Ątigten das Verteidigungsministerium in Moskau und die Separatisten in Donezk die Heimkehr von 110 Gefangenen. Dazu z├Ąhlten 72 russische Seeleute von zivilen Schiffen, die seit Beginn des Krieges im Februar in der Ukraine festgehalten worden seien.

Vergangene Woche hatten beide Seiten zweimal einige Dutzend gefangene Soldaten ausgetauscht. Bei einer Aktion Ende September hatten die von Russland kontrollierten Separatisten in Donezk auch zehn ausl├Ąndische Gefangene freigelassen.

(text:sda/bild:unsplash)