1 Juni 2024

Ukraine muss Strompreise deutlich anheben

„Das Ziel ist es, nicht ohne Strom zu bleiben und das System aufrechtzuerhalten“, begr├╝ndete Energieminister Herman Haluschtschenko am Freitag die einschneidende Massnahme. Es seien erhebliche Mittel f├╝r die Reparaturarbeiten in besch├Ądigten Kraftwerken, Umspannwerken und an Hochspannungsleitungen n├Âtig. „Leider ist klar, dass der Beschuss von Energieobjekten durch den Feind fortgesetzt werden wird und wir m├╝ssen alle m├Âglichen Ressourcen einsetzen“, unterstrich der Minister. Es ist bereits die zweite massive Strompreiserh├Âhung f├╝r die Ukrainer seit Kriegsbeginn. Umgerechnet m├╝ssen damit ab Samstag knapp zehn Cent f├╝r die Kilowattstunde bezahlt werden.

Im Zuge des Angriffskriegs attackiert Russlands Armee immer wieder gezielt ukrainische Energieanlagen. Die Ukraine hat dadurch eigenen Angaben zufolge seit M├Ąrz Kraftwerkskapazit├Ąten von knapp 8000 Megawatt verloren. Diese Verluste k├Ânnen nur zum Teil durch Stromimporte aus den EU-Staaten ersetzt werden.

(text:sda/bild:keystone)