20 Oktober 2022

UHC Thun meldet Saisonende bei Weber und Saurer

Der UHC Thun muss f├╝r den Rest der Saison auf Goalie Maurice Weber und Verteidiger Janik Saurer verzichten. Beide m├╝ssen sich operieren lassen – Maurice Weber an der H├╝fte und Janik Saurer am Knie. Als Reaktion darauf verpflichtet der UHC Thun bis Ende Saison Andy Wanzenried. Der 23-J├Ąhrige war bis zu seinem R├╝cktritt vom Leistungssport Ende letzter Saison bereits mehrere Jahre Teil der ersten Mannschaft. Die laufende Saison begann Wanzenried beim ZUBEO-Club Zulgtal Eagles. Nun gibt er beim UHC Thun sein Comeback. Er bildet f├╝r den Rest der Saison zusammen mit Emilien Aubert, der bisher mit starken Leistungen ├╝berzeugte, das Goalie-Duo.

┬źWir sind sehr dankbar und gl├╝cklich hat sich Wanzenried f├╝r eine R├╝ckkehr entschieden┬╗, erkl├Ąrt Martin Wenger, Vorstand Leiter Sport. ┬źMit dieser L├Âsung schaffen wir f├╝r den gesamten Club f├╝r den Rest der Saison Klarheit. Es kommt nur in der NLB zu Ver├Ąnderungen. Bei den Leistungsteams im Nachwuchs bleiben die Goalies bestehen, was Unruhen innerhalb der Teams verhindert. Wir setzen aber ein klares Statement und statten U21-Goalie Mathias Juon mit einem Nachwuchsvertrag aus.┬╗

(text:pd,ol/bild:zvg-uhcthun)