29 M├Ąrz 2023

UBS ernennt Sergio Ermotti zum CEO der neuen Bank

Die UBS holt Sergio Ermotti zur├╝ck. Er ├╝bernimmt erneut den CEO-Posten und wird damit auch die neue Bank nach der geplanten ├ťbernahme der Credit Suisse leiten. Begr├╝ndet wird dies mit den neuen Herausforderungen, welche der Zusammenschluss mit sich bringt.

Der jetzige CEO Ralph Hamers habe sich bereit erkl├Ąrt, im Interesse des kombinierten Unternehmens, des Schweizer Finanzsektors und des Landes zur├╝ckzutreten, teilte die UBS am Mittwoch mit. Er werde w├Ąhrend einer ├ťbergangsphase noch beratend zur Seite stehen, um einen erfolgreichen Abschluss der Transaktion und eine reibungslose ├ťbergabe zu gew├Ąhrleisten.

Der UBS-Verwaltungsrat begr├╝ndet die Entscheidung mit den „neuen Herausforderungen und Priorit├Ąten“, denen die Grossbank mit der ├ťbernahme der CS ausgesetzt sei.

(text:sda/bild:sda)