18 August 2021

Berner Bergbahnen in anspruchsvollen Zeiten und mit neuem PrÀsidenten

Die Berner Bergbahnen haben turbulente Zeiten hinter sich – Corona hat sich auch bei ihnen bemerkbar gemacht. Trotzdem seien sie mit einem blauen Auge davon gekommen, sagt der abtretende PrĂ€sident der Berner Bergbahnen Roger Friedli an der Delegiertenversammlung. Zwar haben jene Bahnen, welche ĂŒblicherweise von auslĂ€ndischen GĂ€sten profitieren, die Massnahmen und EinbrĂŒche besonders stark bemerkt. Jedoch konnten die kleinen Bahnen im 2020 dank Schweizer GĂ€sten teilweise sogar einen Rekordsommer verzeichen.

Roger Friedli hört nun als PrÀsident der Berner Bergbahnen auf, als Nachfolger wÀhlten die Delegierten am Mittwochnachmittag Marco Luggen, Vertreter der Jungfraubahnen.

(text:ch/bild:hk)