17 Juli 2021

Trinkwasser im Emmental wieder sauber

Die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Affoltern im Emmental und Heimiswil k├Ânnen ihr Trinkwasser wieder bedenkenlos konsumieren. Die Anfang Woche festgestellte mikrobiologische Verunreinigung des Wassers ist ├╝berwunden.

Wie die beiden Gemeinden auf ihren Internetseiten mitteilen, konnte das Problem dank Handchlorierung und Sp├╝lung der Leitungen behoben werden. Die ┬źBerner Zeitung┬╗ wies in ihrer Ausgabe vom Samstag auf diese Entwicklung hin.

Bevor die Bewohnerinnen und Bewohner der beiden Emmentaler D├Ârfer direkt Wasser vom Hahnen trinken, sollen sie laut der Mitteilung zuerst alle Hausleitungen w├Ąhrend f├╝nf Minuten gut durchsp├╝len. Auch soll die Temperatur des Boilers f├╝r mindestens einen Tag erh├Âht oder dieser soll entleert und neu gef├╝llt werden.

(text:sda/bild:unsplash)