27 Mai 2023

Tote und Verletzte durch Schneelawine im Norden Pakistans

Mindestens elf Menschen sind im Norden Pakistans nahe der Grenze zu China von einer Schneelawine erfasst und get├Âtet worden. Mehr als ein Dutzend weitere seien bei dem Abgang am Samstagmorgen im Bezirk Astore in Gilgit-Baltistan verletzt worden, teilten Beh├Ârden mit. Die Opfer geh├Ârten zu einer Gruppe von Hirten und ihren Familien, die aus dem pakistanisch verwalteten Kaschmir unterwegs zu Weiden waren. Sie seien von den f├╝r diese Jahreszeit ungew├Âhnlichen Schneef├Ąllen ├╝berrascht worden, hiess es. Die Rettungsarbeiten hielten wegen des schlechten Wetters in der Region am Nachmittag noch an, sagte Ziarat Ali, ein Polizeisprecher, der Deutschen Presse-Agentur.

(text:sda/bild:unsplash-symbolbild)