26 M├Ąrz 2023

Silvana Tirinzoni und Alina P├Ątz sind erneut Weltmeisterinnen

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni kr├Ânen ihre tollen Leistungen an der Weltmeisterschaft im schwedischen Sandviken.

Mit einem 6:3-Sieg im Final gegen dass ├ťberraschungsteam aus Norwegen um Skip Marianne R├Ârvik wird das Team des CC Aarau zum vierten Mal am St├╝ck Weltmeister. Die Schweizerinnen gewannen alle 16 Spiele. An WM-Turnieren sind sie seit M├Ąrz 2021 in 36 Partien unbezwungen. Briar Schwaller-H├╝rlimann, Carole Howald, Silvana Tirinzoni und Alina P├Ątz leisteten in der ganzen Turnierwoche in Schweden Aussergew├Âhnliches.

Der Final verlief von Beginn an ausgeglichen. Dank einem gestohlenen Stein im 4. End erh├Âhten die Schweizerinnen auf 2:0, aber die Norwegerinnen glichen noch vor der Pause mit einem Zweierhaus aus. Noch vor dem 10. End war alles offen. Die Schweizerinnen f├╝hrten 4:3, aber die Norwegerinnen konnten auf den Vorteil des letzten Steins zur├╝ckgreifen. Ein gestohlenes Zweierhaus f├╝hrte schliesslich zum grandiosen Sieg.

(text:sda&awe/bild:sda)