25 August 2023

Thunerseespiele: Geringe Besucherzahlen trotz acht Nominationen

Am Samstag, 26. August 2023 findet die Derni├Ęre der Musical-Neuinszenierung von D├äLLEBACH KARI am Thunersee statt. Schon jetzt ist klar: Mit rund 60% Auslastung bleibt D├äLLEBACH KARI wirtschaftlich unter den Erwartungen. ┬źIn Sachen Besucherzahlen hatten wir uns sicherlich mehr erhofft. Der Vorverkauf lief im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zaghafter. Trotz des Aufschwungs nach der Premi├Ęre und den positiven Kritiken konnten wir den R├╝ckstand leider nicht mehr wie gew├╝nscht aufholen. Auch von anderen Veranstaltern h├Âren wir in letzter Zeit, dass die Ticketk├Ąufe kurzfristiger werden. Nat├╝rlich war es auch ein Wagnis, ein schon einmal auf unserer Seeb├╝hne gespieltes St├╝ck nochmals aufleben zu lassen. Das haben wir zum ersten Mal versucht und hatten somit keine Erfahrungswerte. Erschwerend hinzu kam, dass sich kom├Âdiantische Produktionen in der Regel besser verkaufen als Tragikom├Âdien┬╗, so Gesch├Ąftsf├╝hrer Oliver Burger. Trotzdem f├Ąllt das Fazit der Saison 2023 positiv aus: ┬źQualit├Ąt ist unser h├Âchstes Gut. Mit D├äLLEBACH KARI konnten wir jene 45ÔÇś000 Menschen, die zu uns an den Thunersees gereist sind, begeistern.┬╗

Dazu kommen acht Nominierungen f├╝r den Deutschen Musical Theater Preis. Dies ist einer der wichtigsten Bu╠łhnenpreise im deutschsprachigen Raum. Es ist die einzige Auszeichnung fu╠łr deutschsprachige Musicals, die von Profis an Profis verliehen wird. In 16 Kategorien hat die Deutsche Musical Akademie herausragende deutschsprachige Musicalproduktionen aus der Spielzeit 2022/23 nominiert.

(text:chl&pd/bild:zvg-thunerseespiele)