6 November 2022

Thuner Neuland-Ausstellung 2022 ein Publikumsmagnet

Vier Tage lang lud die 25. Neuland aufs Thuner Expo-Gel├Ąnde ein. Die Sonderschau ┬źHegen und pflegen┬╗ stellte sich als Publikumsmagnet heraus. Auch die Ausstellenden zeigten sich mehr als zufrieden.

Am Sonntag geht die heurige Ausgabe der Thuner Neuland-Ausstellung zu Ende. Auch am letzten Tag f├╝hlte man sich an der Ausstellung in einen Bienenstock versetzt, beschreibt der Gesch├Ąftsf├╝hrer der Thun Expo, Gerhard Engemann, den Publikumsaufmarsch am Sonntag. Konkrete Zahlen l├Ągen zwar noch nicht vor, allerdings sei das Publikum sicher gr├Âsser als im schwierigen Jahr 2021 und bewege sich wohl um die Zahl 2019, sch├Ątzt Engemann. Insgesamt zeigt er sich mit der Ausgabe 2022 ├Ąusserst zufrieden: Er habe von den Ausstellerinnen und Ausstellern viele positive R├╝ckmeldungen bekommen – und ihretwegen f├╝hre man die Ausstellung ja ├╝berhaupt durch. Auch die Besucherinnen und Besucher scheinen die St├Ąnde gefallen zu haben. Wenn also Ausstellende und Besuchende zufrieden seien, wie k├Ânne er es dann nicht sein, antwortet Engemann auf eine entsprechende Frage.

Die n├Ąchste Neuland findet vom 2. bis 5. November 2023 statt.

(text:csc,pd/bild:zvg)