28 Juli 2023

Thuner Leichtathlet will wieder hoch hinaus

5 Meter und 45 Centimeter – Das ist die bisherige Bestleistung des Thuner Stabhochspringers Felix Eichenberger. Er erreichte sie letztes Jahr. Letzten Sommer zog er sich dann aber eine Knieverletzung zu: Ein Miniskus- und Kreuzbandriss. Dann folgte der harte Wiederaufbau: Nicht nur k├Ârperlich, sondern auch mental. Er habe einen Schritt nach dem anderen gehen m├╝ssen, einen Tag nach dem anderen nehmen, erkl├Ąrt Eichenberger gegen├╝ber Radio BeO. Mit jedem Schritt den man physisch mache, mache man auch mental einen Schritt, so dass das Vetrauen in den eigenen K├Ârper nach und nach wiederkomme. Am Samstag meldet sich Eichenberger nun definitiv zur├╝ck. Bei den Stabhochsprung-Schweizermeisterschaften in Bellinzona will der 22-j├Ąhrige Thuner wieder hoch hinaus.

(text:csc/bild:lvthun)